Gesunde Apfelkuchen-Haferflockenriegel: Ein Einfaches Rezept

Gesunde Apfelkuchen-Haferflockenriegel: Ein Einfaches Rezept

Dieses Rezept für gesunde Apfelkuchen-Haferflockenriegel ist perfekt für Snacks und Lunchboxen. Es ist kinderfreundlich, raffiniert zuckerfrei und leicht an verschiedene Ernährungsbedürfnisse anpassbar. Mit einfachen Zutaten wie Haferflocken, Chiasamen, Zimt, Apfelmus und Kokosöl können Sie diese leckeren und nahrhaften Riegel im Handumdrehen zubereiten. Ideal für unterwegs oder als gesunder Snack zu Hause!
Closed for Holidays Reading Gesunde Apfelkuchen-Haferflockenriegel: Ein Einfaches Rezept 2 minutes

Entdecken Sie, wie Sie gesunde Apfelkuchen-Haferflockenriegel zubereiten, die perfekt für Snacks und Lunchboxen sind. Dieses Rezept ist kinderfreundlich, raffiniert zuckerfrei und kann leicht an verschiedene Ernährungsbedürfnisse angepasst werden.

Warum dieses Rezept funktioniert

  • Ein weicher Haferflockenriegel, der perfekt für kleine Kinder ist.
  • Frei von raffiniertem Zucker.
  • Einfaches Rezept.
  • Ohne Weizen und Nüsse, mit Optionen für eifreie und milchfreie Zubereitung.

Zutaten, die Sie benötigen

Um meine Apfelkuchen-Haferflockenriegel zu machen, benötigen Sie natürlich Haferflocken. Ich verwende zwei Arten:

1 Tasse Schnellkoch-Haferflocken oder 1 Tasse traditionelle Haferflocken
2 Esslöffel Chiasamen
1,5 Teelöffel Zimt
30 Gramm Kokosöl oder geschmolzene Butter
1 Tasse Apfelmus oder Apfelpüree (260 g)
1-2 Esslöffel Ahornsirup oder Honig (optional)

Hinweise zu Zutaten und Ersatzmöglichkeiten

  • Ei/Chiasamen: Sie können entweder ein Ei oder Chiasamen verwenden, um dieses Rezept zu binden.
  • Butter/Öl: Sie können entweder geschmolzene Butter oder geschmolzenes Kokosöl in diesem Rezept verwenden.
  • Haferflocken: Ich verwende gerne eine Kombination aus Schnellkoch-Haferflocken und traditionellen Haferflocken, da dies den Riegeln die beste Textur verleiht. Sie können die Riegel auch ausschließlich mit Schnellkoch-Haferflocken oder nur mit traditionellen Haferflocken zubereiten.
  • Apfelmus: Ich verwende ungesüßtes Apfelmus; Apfelpüree.

Hier sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um mein Rezept für weiche Haferflockenriegel zuzubereiten. 

Vorbereitung: Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und eine quadratische Kuchenform (20 cm) mit Backpapier auslegen.

A white ceramic mixing bowl containing rolled oats and cinnamon.

Mischen: In einer Schüssel Haferflocken, Chiasamen und Zimt vermischen. Geschmolzenes Kokosöl/Butter und Apfelmus hinzufügen und gut vermischen.

Uncooked oat bar mix in a white ceramic bowl with a wooden spoon.

Backen: Die Mischung gleichmäßig in der Form verteilen (1,5-2 cm dick). Bei 180 Grad Celsius 25 Minuten backen, bis die Masse fest, aber nicht hart ist.

Abkühlen und Schneiden: Die Riegel vollständig abkühlen lassen und in Quadrate oder Riegel schneiden.

12 soft oat bars on a wooden chopping board.

Tipps für Perfekte Haferflockenriegel:

  • Für eine weichere Textur nur Schnellkoch-Haferflocken verwenden.
  • Bei Verwendung von traditionellen Haferflocken kann der Riegel etwas krümeliger werden.
  • Lassen Sie die Riegel vollständig abkühlen, bevor Sie sie schneiden.

A stack of three oat bars on a white bench top in front of a wooden chopping board.

Warum Dieses Rezept Funktioniert:

  • Perfekt für Snacks und Lunchboxen
  • Raffiniert zuckerfrei und gesund
  • Einfaches Rezept, das an verschiedene Ernährungsbedürfnisse angepasst werden kann

Probieren Sie dieses einfache Rezept für Apfelkuchen-Haferflockenriegel aus und genießen Sie einen gesunden Snack, der bei Freunden und Familie gleichermaßen beliebt ist!

Loved this recipe?!

Continue reading

Leave a comment

All comments are moderated before being published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.